Adriana Koller Geschenksideen

Über mich

Mein Name ist Adriana, ich bin 22 Jahre jung und ich habe eine Vision. In vielen Bereichen meines Lebens arbeite ich bereits an einem nachhaltigen Lebensstil, um meinen Teil beizutragen, unseren Planeten zu schützen. Ich pflanze seit Jahren mein eigenes Gemüse an, kaufe möglichst unverpackt ein und verwende Materialen und Rohstoffe so lange und vielfältig wie möglich. Manchmal ist es gar nicht so einfach auf nachhaltigere Alternativen zurückzugreifen - diese Erfahrung musste ich schon oft genug machen. Deshalb möchte ich dazu beitragen, dass "Schenken" nicht gleich eine Ansammlung von Müll bedeuten muss. Aus dieser Vision heraus ist diese Firma entstanden. 

Nachhaltig und zero waste

Meine Vision

Nachhaltigkeit und Müllvermeidung sind Themen, die mich schon seit der Schulzeit beschäftigen. Die letzten Weihnachten störte mich nach der Bescherung immer der ganze Verpackungsmüll. Unmengen an Papier, Plastik und Schleifen, die im Container landen. Da kam mir die Idee, schöne Verpackungen aus Baumwolle zu nähen. Bunte Stoffe sollten es sein, schöne Bänder, die man jedes Jahr wiederverwenden kann.
Die ersten Prototypen waren genäht und 2019 standen bei unserer Familie nur noch wunderschöne Stoffsackerl unter dem Christbaum. Der Müll im Anschluss - gleich null. Die Sackerl wurden gut verstaut und für das nächste Weihnachtsfest aufbewahrt. Dann kam mir die Idee, warum nur Weihnachten? Ostern, Muttertag, Vatertag, Geburtstag - auch da finden die Sackerl ihre praktische Verwendung. 
Mittlerweile habe ich meine eigene Firma und sitze jede freie Minute an der Nähmaschine, damit viele neue Sackerl entstehen. Der Gedanke, dass in Zukunft unter vielen Christbäumen weniger Müll entsteht, macht mich glücklich.